Modifika Logo - Spezialist für barrierefreie Lösungen

Badewannentür

Badewannentür

Badewannentür – Barrierefreies Badeerlebnis von Modifika

Funktionaler Charme mit {{Badewannentür}} für Ihr Badezimmer

Die in die Badewanne integrierte Tür ist eine sowohl ästhetische als auch funktionale Bereicherung für Ihr Badezimmer. Sie ermöglicht einen sicheren und bequemen Zugang zur Badewanne und ist besonders vorteilhaft für ältere Menschen oder Personen mit eingeschränkter Mobilität. Durch den Einbau dieser Tür verwandelt sich Ihre herkömmliche Badewanne in eine leicht zugängliche und sichere Badeoption

Häufig gestellte Fragen

ine Badewannentür ist mehr als nur ein einfacher Zugang zu Ihrer Wanne. Es handelt sich um eine innovative Lösung, die in die Seitenwand der Badewanne eingebaut wird und besonders für ältere Menschen oder Personen mit Mobilitätseinschränkungen das Leben einfacher macht. Mit einer Badewannentür minimieren Sie das Risiko von Stürzen und machen Ihr Badezimmer sicherer und zugänglicher.Menschen oder Personen mit eingeschränkter Mobilität das Ein- und Aussteigen.

Die Auswahl an Badewannentüren ist vielfältig und reicht von Schiebetüren bis hin zu klappbaren Modellen. Während einige Türen eine einfache Öffnungsmechanik aufweisen, bieten andere zusätzliche Dichtungen für verbesserten Wasserschutz. Manche Modelle sind sogar mit einer niedrigen Schwelle ausgestattet, die den Einstieg zusätzlich erleichtert. Überlegen Sie vor dem Kauf, welche Funktionen für Ihre individuellen Bedürfnisse wichtig sind.

Der größte Vorteil einer Badewannentür ist die erhöhte Sicherheit. Der bequeme Einstieg reduziert das Sturzrisiko und macht die Badewanne auch für Personen mit körperlichen Einschränkungen nutzbar. Zusätzlich verleiht die Tür Ihrem Badezimmer ein modernes und ästhetisch ansprechendes Aussehen. Es ist eine einmalige Investition, die Komfort und Unabhängigkeit im Alltag steigert.

Die Installation einer Badewannentür erfordert Fachkenntnisse und sollte idealerweise von einem qualifizierten Handwerker durchgeführt werden. In der Regel werden die Tür und die Dichtungen sorgfältig an der gewünschten Stelle der Badewanne angebracht, bevor sie dauerhaft fixiert werden. Da jede Installation individuell ist, ist es ratsam, eine professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen.

Ja, in vielen Fällen wird der Einbau einer Badewannentür von der Pflegeversicherung finanziell unterstützt. Dies hängt jedoch von verschiedenen Faktoren wie dem Pflegegrad und den spezifischen Bedürfnissen der Person ab. Es ist ratsam, sich im Voraus bei Ihrer Pflegeversicherung zu informieren und die notwendigen Anträge zu stellen.

Nutzen Sie jetzt die Chance auf mehr Barrierefreiheit in Ihrem Badezimmer! Klicken Sie hier, um ein individuelles Angebot zu erhalten und die Antragstellung für die Pflegeversicherung zu starten. Individuelles Angebot und Antragstellung jetzt starten
 

 

Nach oben scrollen